Aktuelles vom Boxen

Boxen - Dileepen Manohoren ist Stadtmeister

19.05.2018 20:35 von Michael Preikschat

Dileepen Stadtmeister 2018
Stadtmeister 2018

Am 19. Mai kämpften in der Nidda-Halle in Nied die Boxer um die Stadtmeisterschaften. Zum ersten Mal dabei war Dileepen Manohoren von der TG Zeilsheim. Der Boxer trainiert erst seit einem halben Jahr bei Servet Köksal. Der Zeilsheimer Boxer fiel den Verantwortlichen positiv auf, seine gute Technik stand im Gegensatz zu einigen Sportlern, die nur drauflos boxten. Dileepen gewann seinen ersten Kampf souverän im Halbweltergewicht und wurde Stadtmeister. (mp)

Boxen - Filipe Djuric ganz oben

13.05.2018 19:36 von Michael Preikschat

Deutscher Meister im Superschwergewicht

Felipe
Deutscher Meister 2018
Nachdem Filipe Djuric im Februar im Hessischen Kader Pech in seinem Kampf hatte, gelang ihm bei den Deutschen Meisterschaften in Lindow am vergangenen Wochenende eine eindrucksvolle Finalteilnahme. Im Superschwergewicht überzeugte Filipe im Halbfinale gegen Tom Woitzik schon klar mit 5:0 Punkten. Im Finale konnte der junge Boxer aus Zeilsheim seinen Gegner Jordan Odeghe aus Mecklenburg-Vorpommern ebenso deutlich mit 5:0 besiegen. Damit sicherte er sich den Deutschen Meistertitel 2018 im Superschwergewicht der Kadetten. (mp)

Boxen - Filipe Djuric boxt in Thüringen

18.02.2018 18:41 von Michael Preikschat

Filipe Djuric belegt mit der Hessenauswahl den 2. Platz

Beim 7. Thüringer Box Verbands-Kaderturnier vom 16. bis 18. Februar in Bad Blankenburg traten Teilnehmer aus mehreren Bundesländern (BY, BaWü, Rh.-Pfalz, NRW, SN, SA, MV, TH und Brandenburg) und aus den europäischen Ländern Russland, Tschechei und Schweiz an.
Mit dabei war auch Filipe Djuric, der im Finale des Kadetten-Halbschwergewicht bis 76 kg gegen Michel Dobler (LV TH) boxte. Leider verlor Filipe seinen Kampf mit 0:3 nach Punkten. Dennoch steuerte er auch dazu bei, dass die Hessische Mannschaft in der Gesamtwertung auf dem 2. Platz landete. (mp)

Boxen - 4 Wettkämpfer beim Glinicke-Cup

18.11.2017 21:23 von Michael Preikschat

Die Boxabteilung nimmt am 4. Glinicke Cup im thüringischen Bad Langensalza mit vier jungen Boxern teil. In unseren  Vereinsfarben starten am 18. und 19. November: Wahed, Filipe, Abdul und Kerim.

Großer Boxerfolg bei den U17 Meisterschaften

24.04.2017 18:51 von Jan Dzietko

Rashid Stein überzeugt erneut

Bei den U17 Deutsche Meisterschaft 2017 im Boxen gibt es erneut erfreuliche Ergebnisse für die TGZ:
 
Rashid Stein siegt erneut!

Im Überblick die Hessischen Ergebnisse:
 
6 Teilnehmer aus Hessen holen 4 Medaillen:

Gold: Franklyn Dwomoh (1.Boxclub MR)
Gold: Rashid Stein (TG Zeilsheim)
Silber: Amar Chaoui (GBG Wiesbaden)
Bronze: Calito Cumic (GBG Wiesbaden) 
Zum "Besten Techniker" geehrt: Franklyn Dwomoh

Trainer: R. Ronald Leinbach, Raschid El Bakri

Eine Tolle Leistung!
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Boxen - 2 Boxer der TGZ für Dt. Meisterschaften qualifiziert

21.04.2017 20:40 von Michael Preikschat

Rashid Stein qualifiziert sich erneut für die Deutsche Meisterschaft der U17 Boxer und kämpft in Rügen vom 18. bis 22. April um den Meistertitel.

Im Mai ist dann Filipe Djuric dran, wenn er vom 3. bis 7. Mai in Lindow bei den U15 um Siege kämpft.

Boxen - Trainingslager Kostheim im April

16.04.2017 20:13 von Michael Preikschat

Die kompletten Osterfeiertage verbrachten die Zeilsheimer Boxer Kerim Delahmet, Rashid Stein und Filipe Djuric bei einem Trainingslager in Kostheim. Rashid und Filipe nutzten die Vorbereitung für die Deutschen Meisterschaften an denen sie teilnehmen werden.

Der Einladung des BC Kostheim zu einem Trainingslager über Ostern folgten das Golden-Boxing-Gym aus Wiesbaden und die Boxabteilung der TG Zeilsheim.  Bis zu 28 Jugendliche (zwischen 9 und 16 Jahre) nutzen die Möglichkeit eines Trainingslagers um sich über die Osterfeiertage auf die kommenden Veranstaltungen vorzubereiten. Besonderen Schwerpunkt wurde auf die unmittelbare Wettkampfvorbereitung der 7 Teilnehmer gelegt, die für sich für die U15 und die U17 DM in den nächsten Wochen qualifiziert haben. Insgesamt wurden 8 Trainingseinheiten absolviert bei dem neben der Verbesserung im koordinativen Bereich auch großen Wert auf die Beinarbeit und das Deckungsverhalten gelegt wurde.  Alle Trainer waren sich einig, dass die Leistungsbereitschaft und das Durchhaltevermögen der Jugendlichen bei diesem Trainingslager schon ausgewöhnlich waren.  
Tom Leidenheimer
BC Kostheim

Boxen - Kerim Delahmet ist Südwestmeister

26.03.2017 12:38 von Bernd Bauschmann

Alexandra Stein holt sich den Vize-Titel

Am 17. März fanden in der Mehrzweckhalle Speyer Box-Wettkämpfe statt. Kerim Delahmet gewann dabei den Titel und ist jetzt Südwestmeister. Alexandra Stein wurde Vize-Südwestmeisterin.

Nähere Informationen auf der Homepage des Verbandes unter www.swabv.de

Boxen - Gerd Königsmann für sein Engagement geehrt

16.12.2016 08:56 von Michael Preikschat

Verleihung der Sportplakette Hessen 2016
Alfons Gerling, Dr. Gerd Königsmann und Reinhard Herden

Vor über einem Jahrzehnt haben wir in unserem Verein die Boxabteilung des PSV bei uns aufgenommen und integriert. Das sich die Boxabteilung so gut entwickelt hat und heute ein fester Bestandteil unseres Vereines ist, haben wir im wesentlichen Gerd Königsmann zu verdanken. Aber er war vorher schon viele Jahrzehnte für den Boxsport aktiv.
Seit 1967, also fast fünfzig Jahre ist er Trainer im Boxen, von 1967 bis 2007 war er Ring- und Boxrichter im Hessischen Boxverband, 2009 über er die Koordinationsfunktion für die Leistungsgemeinschaft Boxen der Sportjugend Frankfurt, von 1975 bis 1994 leitete er als 1. Vorsitzender den damals noch selbständigen Boxclub Zeilsheim, in dem er vorher Geschäftsführer und Schatzmeister war. Im Hessischen Amateurboxverband hatte er sich mit den Aufgaben des Pressewartes, des Vizepräsidenten und des kommissarischen Sportwartes weitere Verdienste erworben und ist heute noch als Vorsitzender des Verbandsgerichtes tätig.
Für dieses Engagement wurde er am 16. Dezember 2016 in einer Feierstunde in der Frankfurter Festhalle geehrt. Peter Beuth, Hessischer Minister des Innern und für Sport, und Dr. Rolf Müller, Präsident des Landessportbundes Hessen, zeichneten ihn mit der Sportplakette des Landes Hessen aus. Neben ihm erhielten einige aktive Sportler für ihre Erfolge in diesem Jahr und fünf Personen für ihr ehrenamtliches Engagement diese Auszeichnung.
Der Rahmen der Ehrung war ungewöhnlich, denn die Ehrung fand anlässlich des internationalen Festhallenreitturnieres statt. Nach der Ehrung in Anwesenheit vieler Ehrengäste gab es einen Empfang der Hessisches Landesregierung, vertreten durch den Innenminister Peter Beuth, der Stadt Frankfurt am Main, vertreten durch den Sportdezernenten, Stadtrat Markus Frank, und der Reiterikone, Frau Ann Kathrin Linsenhoff. Im sehr festlichen Rahmen des Forums an der Festhalle konnten die Geehrten und ihre Gäste viele Möglichkeiten für den Dialog nutzen. Der Abschluss der Ehrung wurde durch die Teilnahme in der Ehrenloge von Frau Ann Kathrin Linsenhoff in der Festhalle Frankfurt am Springreitturnier gekrönt. (rh)

Alfons Gerling, Dr. Gerd Königsmann mit Frau und Reinhard Herden Die Sportplakette des Landes Hessen 2016

Rashid Stein holte zum zweiten mal DM - Gold

11.06.2015 20:47 von Bernd Bauschmann

Boxabteilung Zeilsheim sucht Sponsoren

Rashid Stein ist Amateurboxer aus Frankfurt im Schwergewicht Kadetten, 14 Jahre und Gymnasiast. Rashid Stein begann im September 2013 seine Boxkarriere als Amateurboxer und erwarb schon im Juni 2014 den deutschen Meistertitel Kadetten U15 in Berlin. Rashid möchte Europameister 2015 im Schwergewicht werden. Die Teilnahmegebühr an dieser Meisterschaft kostet 2500 Euro, davon übernimmt der HBV die Hälfte. Somit bleiben über 1000 Euro offen, die von der Turngemeinde Zeilsheim zu tragen sind.

Zusätzlich hat sich Rashid nicht nur für die Europameisterschaft qualifiziert, sondern auch für den Olympiastützpunkt Heidelberg. Dort hat er die Möglichkeit mit anderen Talenten zusammen zu trainieren. Die Kosten für das Training in Heidelberg betragen über 1500 Euro im Jahr. Leider ist der Verein nicht in der Lage diese hohen Kosten zu tragen. Dem 14jährigen Sportler sind diese Kosten auch nicht zuzumuten. Rashid Stein ist herausragend ehrgeizig. Er ist der ganze Stolz unserer Turngemeinde Zeilsheim und wurde auch schon von der Stadt Frankfurt als Sportler geehrt. Sein Ziel ist es Europameister zu werden. Um sein ehrgeiziges Ziel zu erreichen ist Rashid bereit richtig hart und jeden Tag zu trainieren. Dass er Talent hat und sich sein sportlicher Ehrgeiz lohnt hat er schon in den ersten Boxkämpfen gezeigt. Außergewöhnlich ist auch seine saubere, geschickte Boxtechnik, auf die sein Trainer Servet Köksal, ehemaliger Bundesligaboxer und Nationalstaffelboxer, großen Wert legt.

Rashid wurde schon mehrmals als bester Techniker auf großen Tournieren ausgezeichnet. Ein besonderes Anliegen ist der Boxabteilung ist die Kinder- und Jugendarbeit. Nach dem Motto „Hart aber Fair“ lernen die Kinder bei uns mit Konfliktsituationen umzugehen. Rashid ist für viele der Kinder (darunter zahlreiche mit Migrationshintergrund) ein Vorbild. Er motiviert sie genau so hart zu trainieren. Alle Kinder haben im Verein die Möglichkeit zusammen mit ihm zu trainieren und sie sehen, dass man alles erreichen kann, wenn man nur hart genug dafür arbeitet. Wir sehen unsere Aufgabe nicht nur darin, den Jugendlichen ein umfangreiches Sportangebot zu unterbreiten, sondern versuchen auch, sie in unsere Gesellschaft zu integrieren und ihnen wichtige Werte wie Fairness und Verantwortungsbewusstsein zu vermitteln.