TG Zeilsheim 1885 > Sportabteilungen > Volleyball > Aktuelles-Volleyball

Meldungen und Berichte der Volleyballabteilung

Volleyball - Herren gewinnen in Seckbach

11.02.2017 19:05 von Michael Preikschat

Am 11. Februar mussten die Zeilsheimer Volleyballer beim Tabellenletzten Seckbach 2 antreten. Von den acht mitgereisten Spielern waren nur zwei fit, den Rest plagten Knie-, Rücken- oder Fingerprobleme. Dennoch wollte man beim Schlusslicht nicht verlieren. Aber im ersten Satz lag Zeilsheim schon früh mit 1:5 Punkten zurück. Bis zu sieben Punkte Vorsprung konnten sich die Gastgeber herausspielen. Erst gegen Ende des Satzes gab es nach dem 19:19 Ausgleich noch einmal Hoffnung für die Volleyballer der TGZ. Leider führten in dieser Phase aber wieder kleine Abstimmungsfehler zum 21:25 Satzverlust.
Der zweite Satz begann zwar ausgeglichen, Zeilsheim nutzte aber nun endlich Fehler des Gegners aus und setzte sich etwas ab. Die Mannschaft der TGZ steigerte sich in der Feldabwehr und punktete mit guten Angriffen. Mit 25:19 ging der Satz verdient an die Spieler der TG.
Die Gastgeber wirkten im dritten Satz etwas verunsichert, den Zeilsheimer Volleyballern gelang im Gegenzug fast jeder Spielzug und so zog man mit 8:1 davon. Nach einer Serie von acht Punkten lag man wenig später sogar mit 18:6 vorne. Wenige leichte Abschlussfehler Zeilsheims brachten Seckbach wieder ins Spiel. Mit gezielten Angriffen konterten die Spieler der TGZ und sicherten sich den Satz mit 25:18.
Die Gastgeber punkteten zu Beginn des vierten Satzes fast nach Belieben. Der Zeilsheimer Mannschaft gelang es zunächst nicht ins Spiel zu finden. Nach dem 8:14 Rückstand gelangen den Spielern der TGZ endlich wieder erfolgreiche Angriffe, aber es dauerte noch bis zum 19:19 bis man heran kam. Aber wieder gingen die Seckbacher Volleyballer mit drei Punkten in Führung, bevor Zeilsheim endlich richtig ins Spiel kam. Mit guten Blocks und sicheren Angriffen ging der Satz schließlich mit 25:22 an die Zeilsheimer Mannschaft. (mp)

Volleyball - Damen verlieren beim Tabellenzweiten

28.01.2017 16:42 von Michael Preikschat

Am 28. Januar mussten die Zeilsheimer Damen beim Tabellenzweiten TuS Nordenstadt antreten. Zu Beginn des ersten Satzes taten sich die Volleyballerinnen der TG noch schwer mit den gegnerischen Aufschlägen. Im weiteren Verlauf kam die Mannschaft aus Zeilsheim besser ins Spiel, konnte aber den deutlichen Satzverlust von 12:25 nicht mehr verhindern.
Im zweiten Satz hielten die Zeilsheimer Damen bis zur Mitte des Spiels gut mit und gingen beim 18:17 sogar in Führung. Aber die Mannschaft der TGZ schaffte es in dieser Phase nicht die Angriffe erfolgreich abzuschließen. Auch dieser Satz ging schließlich noch mit 20:25 verloren.
Die Zeilsheimer Spielerinnen konnten den dritten Satz bis zum 12:12 ausgeglichen gestalten. Danach erlebte die Zeilsheimer Mannschaft einen Einbruch und Nordenstadt setzte sich deutlich ab. Erst in der Schlussphase gelang es den Spielerinnen der TGZ wieder zu punkten, aber der Satz wurde mit 19:25 verloren.
Damit bleibt Zeilsheim auf dem 7. Tabellenplatz in der Bezirksliga West. (mp)

Volleyball - Unsere Herren schlagen den Tabellenführer

11.12.2016 20:24 von Michael Preikschat

Ein fast fehlerfreies Spiel der Zeilsheimer Mannschaft brachte den 3:0 Erfolg

Eine überraschendes Spielergebnis für die Zeilsheimer Volleyballer, die sich gegen den ungeschlagenen Tabellenführer durchsetzen konnten. Die Mannschaft der Turngemeinde ging locker ins Spiel und konnte schon früh mit guter Feldabwehr punkten. Die Fehlerquote auf Zeilsheimer Seite war so niedrig wie nie, jeder kämpfte um jeden Ball. Die Gastgeber ließen dem Gegner wenig Chancen ihr Spiel aufzubauen. Und so gewannen die Spieler der TGZ den ersten Satz überraschend klar mit 25:15.

Im zweiten Satz gab es zwar ein paar kurze Unstimmigkeiten im Zeilsheimer Spiel, Seckbach konnte dies aber nicht ausnutzen. Gegen Ende spielte die Mannschaft der TG wieder aus einem Guss und gewann diesen Satz mit 25:16.

Mit der siegreichen Aufstellung ging es auch in den dritten Satz, in dem die Gegenwehr aus Seckbach größer wurde. Mit tollen Paraden und präzisen Angriffen sorgte Zeilsheim für den 25:20 Satzerfolg und damit dem 3:0 Sieg.

Im Spiel gegen Bornheim begann es ebenfalls gut für die Zeilsheimer Spieler. Die Feldabwehr stand und die Angreifer trafen ins gegnerische Feld. Am Ende siegten die Volleyballer der TGZ mit 25:20.

Der zweite Satz begann auch wieder mit einer Führung für die Gastgeber, aber schon bald drehte Bornheim den Spieß herum. Die Zeilsheimer Angreifer kamen kaum durch den gegnerischen Block, da halfen auch keine Auszeiten oder Spielerwechsel. Mit 17:25 gaben die Spieler der TGZ den Satz ab.

Schnell war der verlorene Satz abgehackt und Zeilsheim spielte wieder gut mit. Nach einem kleinen Rückstand brachte ein Spagat von Roman in der Feldabwehr die Wende, vier Punkte in Folge sorgten für eine 22:19 Führung der Gastgeber. Zwar holten die Gäste noch einen Punkt, aber Zeilsheim gewann den Satz mit 25:20.

Langsam wurde das Spiel für die Zeilsheimer Mannschaft anstrengend, aber mit der nötigen Konzentration machte man sich an den letzten Satz. Die Spieler der Turngemeinde drückten Bornheim ihr Spiel auf und so konnten die Volleyballer der TGZ sich über den 25:19 Satzgewinn freuen.

Mit diesen beiden Siegen springt die Zeilsheimer Mannschaft vom vierten auf den zweiten Tabellenplatz.

Das anschließende Essen und die Sauna haben sich die Spieler redlich verdient. (mp)

Volleyball - Damen gewinnen in Aumenau/Villmar

10.12.2016 21:05 von Michael Preikschat

Der Bericht folgt.