TG Zeilsheim 1885 > Sportabteilungen > Volleyball > Aktuelles-Volleyball

Meldungen und Berichte der Volleyballabteilung

Volleyball - Damen sind Herbstmeister

09.12.2018 21:28 von Michael Preikschat

Erfolgreicher Heimspieltag

Nach dem erfolgreichen Heimspieltag am 9. Dezember 18 stehen die Zeilsheimer Volleyballdamen auf dem ersten Tabellenplatz der Kreisliga West.
Gegen den unangenehmen Gegner aus Idstein gelang es den Spielerinnen der TGZ zwar früh in Führung zu gehen, aber nennenswert absetzen konnten sie sich lange nicht. Erst nach dem 22:16 wurde die Mannschaft etwas ruhiger und siegte schließlich mit 25:20.
Im zweiten Satz kam Birgit Preikschat bei Spielstand von 5:3 an den Aufschlag und musste ihn erst nach sieben Punkten abgeben. Bis zum 20:10 lief alles nach Plan, bis sich einige Abstimmungsfehler bei Zeilsheim einschlichen und Idstein bis zum 20:22 herankam. In der Schlussphase gelang es der Zeilsheimer Mannschaft mit Einsatz und Übersicht die nötigen Punkte zu gewinnen und den Satz mit 25:20 für sich zu entscheiden.
Zeilsheim begann den dritten Satz etwas zu gemächlich, die Gäste gingen mit 4:0 in Führung. Erst beim Spielstand von 7:9 drehten die Volleyballerinnen der TGZ wieder auf und wendeten das Blatt mit 11:9. Als Nicole Heindl anschließend die Idsteinerinnen mit gezielten Angaben unter Druck setzte, bauten die Gastgeberinnen den Vorsprung auf 21:13 aus. Mit 25:16 gewannen die Zeilsheimerinnen den Satz und damit das Spiel 3:0.
Auch der zweite Gegner des Tages, TSV Bleidenstadt 2 konnte im ersten Satz über weite Strecken mithalten, aber in den entscheidenden Situationen setzte sich die Erfahrung der Zeilsheimer Spielerinnen durch und so ging der erste Satz mit 25:21 an die Gastgeberinnen.
Im zweiten Satz wechselten die Punkte hin her, keine Mannschaft konnte sich zunächst absetzen. Erst die Aufschlagserie von Nicole sorgte für ein neun Punkte Polster zum 20:11. Zwar hielt Bleidenstadt noch einmal dagegen, aber den sicheren 25:16 Sieg konnten sie nicht mehr gefährden.
Bei den Gästen lief im dritten Satz nicht mehr viel zusammen, auch mehrere Auswechselungen auf Bleidenstädter Seite brachten die Zeilsheimer Spielerinnen nicht mehr aus dem Takt. Als Spielführerin Dany Franz beim 14:6 an die Angabe kam sorgte sie mit sicheren Aufschlägen für die vorentscheidende 22:6 Führung. Mit dem 25:10 Erfolg und dem 3:0 Sieg überwintern die Damen der TGZ als Tabellenführer der Kreisliga West. (mp)

Volleyball - Damen gewinnen auch in Bleidenstadt

17.11.2018 20:50 von Michael Preikschat

Den Damen gelingt ein ungefährdeter Sieg in Bleidenstadt

Mit deutlich weniger Mühe als gedacht schlagen die Zeisheimer Damen den TSV Bleidenstadt 2 mit 3:0 Sätzen. Bereits im ersten Satz zeigte das sichere Spiel der Mannschaft aus Zeilsheim Früchte, 25:15 ging der Satz aus. Im zweiten Satz setzten sich die Zeilsheimer Damen bereits mit 23:8 ab, bevor die Gastgeberinnen bis auf 14:23 herankamen. Die zwei letzten Punkte sicherten sich aber die Volleyballerinnen der TGZ. Nahezu ohne Gegenwehr begann und endete der dritte Satz. Mit einem deutlichen 25:6 Satzgewinn gewannen die Spielerinnen aus Zeilsheim klar (mp)

Volleyball - Die Herren erkämpfen einen Punkt in Winkel

15.09.2018 14:23 von Michael Preikschat

Im ersten Spiel der neuen Saison mussten die Zeilsheimer Volleyballer zum letztjährigen Zweitplatzierten TG Winkel. Wie schon in den vergangenen Jahren war es ein Spiel auf Augenhöhe. In den ersten beiden Sätzen mussten sich die Spieler der TGZ noch finden. Sie stellten sich aber immer besser auf die gegnerischen Angriffe ein und im dritten Durchgang gelang der erste Satzgewinn. Auch im vierten Satz behielt die Mannschaft der TGZ die Oberhand und gewannen den Satz sicher. Zu Beginn des Tiebreaks war die Luft ein wenig raus und man lag früh zurück. Leider begann die Aufholjagd zu spät und der Satz ging verloren.

Aber ein guter Einstand beim Aufstiegskandidaten, immerhin einen Punkt entführt. (mp)

Volleyball - Viel Spaß in Auerbach

01.07.2018 18:24 von Michael Preikschat

Ein erfolgreiches Wochenende an der Bergstraße

Entspannung vor dem nächsten Spiel
Bereit fürs nächste Spiel

Die Zeilsheimer Volleyballerinnen und Volleyballer verbrachten auch in diesem Jahr das erste Wochenende im Juli in Bensheim Auerbach. Seit Anfang der Neunziger Jahre spielt mindestens eine Mixed-Mannschaft der Turngemeinde beim Bergsträßer Freiluft Volleyballturnier. In diesem Jahr fand das Turnier zum 32. Mal statt. Zwei Tage Volleyball pur und Feiern bis zum frühen Morgen, dafür steht Auerbach.
In diesem Jahr startete die Mannschaft aber erst am frühen Samstag zum Turnier - man wird ja nicht jünger Zwinkernd. Mit etwa 700 weiteren Volleyballbegeisterten ging es um 10 Uhr auf den 25 Feldern in Auerbach los. In drei Vorentscheidungsspielen werden die vier Gruppen A, B, C, oder D ausgespielt.
Der erste Gegner gewann den ersten Satz zwar klar, schien sich im zweiten Satz aber zu sicher zu sein. Die „Happy Hippos“ machten Punkt um Punkt und gewannen den zweiten Satz. Nun musste der Tiebreak über das Weiterkommen entscheiden. Lange hielten die  die Zeilsheimer mit, mussten sich aber in der Schlussphase dem Gegner geschlagen geben. Die Regeln sehen für diesen Fall vor, dass die geschlagene Mannschaft das Schiedsgericht übernimmt. Leider war auch der zweite Gegner der Zeilsheimer Spielerinnen und Spieler zu stark und man verlor dieses Mal 0:2.
Im dritten Spiel drehte sich das Blatt, das spannende Spiel ging erneut über 3 Sätze. Mit dem Glück der Tüchtigen gelang es den „Happy Hippos“ das Spiel für sich zu entscheiden. Nach dem Spielmodus blieb die Zeilsheimer Mannschaft nun im vorderen Drittel der Gruppe C. Das erste Spiel in dieser Gruppe verlief am späten Samstagnachmittag ebenso erfreulich, man setzte sich erfolgreich mit 2:0 durch.
Am Sonntagmorgen standen die Volleyballerinnen und Volleyballer der TGZ pünktlich und fit auf dem Feld. Die erste gegnerische Mannschaft konnte in zwei Sätzen geschlagen werden, damit wanderte man noch weiter nach vorne in der Tabelle. Leider musste man im zweiten Spiel wieder über den dritten Satz gehen. Knapp geschlagen spielten die „Happy Hippos“ nach dem obligatorischen Schiedsgericht immerhin um Platz 3 der Gruppe C. Das letzte Spiel des Tages gewann die Zeilsheimer Mannschaft und belegte am Ende den 67. Platz unter 116 Mannschaften.

Für die Happy Hippos spielten: Birgit, Britta, Carola, Nicole, Petra, Michael, Thomas und Wladimir. (mp)